Lade...
 

Vorgangsbearbeitung

CRM - Vorgangsbearbeitung

 

Beschreibung

CRM (Customer Relationship Management) unterstützt die Kommunikation im Kundenprozess mit verlässlichen Zahlen, Daten und Fakten.
Ziel ist, langfristig profitable Kundenbeziehungen aufzubauen, damit mehr Umsatz erzielt und so der Unternehmenswert gesteigert wird.

Um dieses gewährleisten zu können, muss jeder Informationsaustausch mit dem Kunden lückenlos nachvollziehbar sein. Das CyberEnterprise® unterstützt das CRM neben geeigneten Stamminformationen über Kunden und/oder Ansprechpartnern zusätzlich mittels der Vorgangsbearbeitung und allen anderen vorformatierten Geschäftsbelegen (Angebot, Auftrag, Rechnung, usw.). Eine Bewertung einer Kundenbeziehung kann über KPI-Monitore vorgenommen werden.

Die Vorgangsbearbeitung bietet die Möglichkeit sämtliche Kommunikationskanäle eines Kunden zusammenzuführen. In den meisten Fällen sind das Telefon, Fax, E-Mail oder Notizen. Diese Vorgangsbelege werden manuell erzeugt und können in unterschiedlich organisierte Vorgangsordner abgelegt werden.

Vorgangsbelege sind unterschiedlichen Geschäftsprozessen zugeordnet und können mehrere definierte Stati annehmen, welche manuell oder automatisch gesteuert werden. So können alle diskreten Interaktionen mit dem Kunden eingesehen und überwacht werden, um die Informationen über einen Kunden optimal auszuwerten. Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt werden so mit allen relevanten Kundeninformationen versorgt, die sie beispielsweise beim Service oder bei der Acquise neuer Kunden benötigen.

Neben den Vorgangsbelegen werden auch alle vorformatierten Geschäftsbelege (Angebot, Auftrag, Rechnung, usw.) als Vorgänge angesehen und werden in den Vorgangsordnern eines Kunden oder anderer Geschäftsobjekte (Partner, Benutzer, Teil, u.a.) hinterlegt und verbucht. Hierbei werden auch automatisch Unterordner für Periode, Status, usw. erstellt. (s.a. Transaktionsbeschreibung)
 

Verwandte Themen

 

Funktionalität nach Themen